Eilmeldung zur Polizeigewalt in Berlin: UN-Sonderberichterstatter bittet um Zeugenaussagen!

Foto Screenshot Twitter

In einem kurzen Video auf Twitter ist zu sehen, wie ein Polizist eine Frau ohne Bedrängung seiner Person zu Boden schleudert. Offenbar hat sich die Szene auf der Straße Unter den Linden abgespielt. UN-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, bittet um Zeugenaussagen

Ein kurzes Video von einem Zwischenfall bei den Demonstrationen der Querdenker-Bewegung am Sonntag in Berlin zeigt, wie ein Polizist eine Frau unnötig an der Schulter erfasst und zu Boden wirft. Passanten beobachten und filmen den Vorfall; er ist als Clip auf Twitter zu sehen. Jetzt hat der UN-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, via Tweet gebeten, genauere Aussagen an sein Büro zu senden.

Zu sehen ist folgende Szene auf dem Bürgersteig einer breiten Straße in Berlin, in deren Mitte ein Mittelstreifen mit Bäumen verläuft: Vier oder fünf Polizisten stehen quer auf dem Bürgersteig, offenbar um ihn zu sperren, aber nicht konsequent. Aus einer Gruppe von Fußgängern geht eine recht kleine Frau mittleren Alters zügig auf die Polizisten zu. Sie ist nur von hinten zu sehen. weiterlesen………………………..

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60