Krankenhausverwalter ERKENNEN KAMERA-Schemata, um Covid-Nummern zu fabrizieren und die Öffentlichkeit zu erschrecken!

Als die Covid-Plandemie Anfang 2020 begann, erinnere ich mich, dass ich (zunächst) dachte, dass dies auf keinen Fall gefälscht sein könnte, weil Krankenhausverwaltungen und Ärzte keine Covid-Todeszahlen fälschen oder fälschlicherweise versuchen, Menschen durch Täuschung zu erschrecken.

Junge, lag ich falsch.

Seit den Anfängen der Plandemie haben wir erfahren, dass Krankenhäuser routinemäßig Covid-Zahlen „fälschen“ und sehr oft behaupten, von Covid-Patienten überrannt zu werden, selbst wenn ihre Betten fast leer sind. Viele Krankenhausverwalter, Ärzte und Krankenschwestern sind an dem Betrug beteiligt und scheinen bereit und willens zu sein, die Öffentlichkeit zu täuschen, indem sie Covid-Nummern fabrizieren und Patienten buchstäblich töten, um die Covid-„Todeszahlen“ zu erhöhen.

Jetzt haben wir den Beweis für all dies, der auf einem Zoom-Video festgehalten wurde .

In einem schockierenden Videoclip (der im Podcast zur Situationsaktualisierung unten enthalten ist) mit einem begleitenden Transkript mit freundlicher Genehmigung von InfoWars.com sehen wir Krankenhausmarketing- und Verwaltungsmitarbeiter, die zugeben, dass sie planen, alle Patienten im Krankenhaus täuschenderweise als „Covid“-Patienten zu zählen. Sie diskutieren offen darüber, einen Weg zu finden, Covid für die Öffentlichkeit „beängstigender“ zu machen, um die Öffentlichkeit zu terrorisieren, damit sie mehr Impfstoffe nimmt (was natürlich das Geschäft für das Krankenhaus aufgrund von impfstoffinduzierten Blutgerinnseln erhöhen wird).

Dieses atemberaubende Video ist eine offene Ausstellung, die enthüllt, dass Krankenhäuser zu Organisationen des psychologischen Terrorismus geworden sind, die absichtlich Psy-Op-Taktiken einsetzen, um die Öffentlichkeit zu terrorisieren. Ist dies die richtige Rolle von Krankenhäusern und Ärzten in der Gesellschaft? Wann haben Krankenhausverwalter entschieden, dass der Zweck die Mittel rechtfertigt , selbst wenn es erforderlich ist, die Öffentlichkeit zu terrorisieren, um mehr Geschäfte zu machen, damit sie Medicare noch mehr Gewinne in Rechnung stellen können?

Noch wichtiger ist, warum sollte eine vernünftige Person jemals wieder einem Krankenhaus vertrauen, nachdem sie dieses Video gesehen hat? Wenn Krankenhäuser gegen die Öffentlichkeit intrigieren, wären sie dann nicht wahrscheinlich auch bereit, ihre eigenen Patienten zu verletzen oder sogar zu töten, um ihren Gewinn zu steigern?

Machen Sie sich keine Illusionen: Genau das passiert gerade in Amerika und auf der ganzen Welt, wo Krankenhäuser zu Mordfabriken und Ärzte zu Serienmördern geworden sind . Es ist nicht einmal mehr ein Geheimnis. Sie diskutieren dies offen in ihren „Marketing“-Meetings.

Krankenhaus – Administratoren und Vermarkter worden Tod Kultisten , ihren covid Todeskult Agenda mit völligen Mißachtung drängen für medizinische Ethik oder Ehrlichkeit jeglicher Art. Jetzt geben sie offen zu, dass es ihnen egal ist, dass es einen endlosen Strom von Lügen braucht, um die Öffentlichkeit zu terrorisieren. Denn darauf beruht die Plandemie schließlich, und diese Gesundheitswahnsinnigen sind offenbar zu 100 % mit der Völkermord-Täuschung mit an Bord. (Es sollte Sie sich fragen, wie Ihr eigener Arzt bezahlt wird, um einen bestimmten Meilenstein der Impfraten bei Patienten zu erreichen…)

95 % der Wissenschaftler, die den Artikel von The Lancet verfasst haben, der die Theorie von Laborlecks ablehnt, haben Verbindungen zum von der KPCh geführten Wuhan Institute of Virology

Gleichzeitig untersuchte eine von The Telegraph durchgeführte Untersuchung die Hintergründe aller 27 Virologen/Wissenschaftler, die den in The Lancet veröffentlichten Brief vom Februar 2020 mitverfasst haben, in dem behauptet wurde, dass SARS-CoV-2 nicht entstanden sein könnte in einem Labor, und dass ein solches Gerede nur eine „Verschwörungstheorie“ war. Erstaunlicherweise stellte The Telegraph fest, dass 26 von 27 Co-Autoren Verbindungen zum Wuhan Institute of Virology hatten . Mit anderen Worten, The Lancet war nur ein Sprachrohr der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), die das Verbrechen des Jahrhunderts vertuschte, indem sie die Welt durch die Stimmen kompromittierter, korrupter Wissenschaftler belogen, die alle für die Interessen Chinas arbeiteten.

Anders ausgedrückt, es scheint, als ob die gesamte Institution der „Wissenschaft“ jetzt vom kommunistischen China kontrolliert und betrieben wird, und alle großen Wissenschaftszeitschriften, die Weltgesundheitsorganisation, die CDC, die FDA, das Biden-Regime usw. arbeiten alle für China .

Ausführliche Informationen zu dieser erstaunlichen Geschichte von Korruption, Betrug und Völkermord finden Sie im heutigen Situations-Update über Brighteon.com:

Brighteon.com/0341ddc2-5128-473e-a83b-ebadd22d2090

Verpassen Sie auch heute nicht mein Bombeninterview mit Steve Quayle, in dem er vor dem bevorstehenden Zusammenbruch Amerikas, wie wir es kennen, warnt… und warum wir es wahrscheinlich nicht einmal zu den Zwischenwahlen 2022 schaffen werden:

Brighteon.com/fa06f2c1-02b0-4318-b60c-dcb73eb873df

Weitere Interviews und Podcasts finden Sie täglich unter:

https://www.brighteon.com/channels/hrreport

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60