Mecklenburg-Vorpommern: Einkaufen nur noch mit negativen Corona-Test!

Foto: Screenshot Videotext NDR

 Shoppen nur noch mit Negativ-Test      
                                        
 Seit Dienstag ist die Corona-Test-     
 pflicht in großen Teilen Mecklenburg-  
 Vorpommerns ausgeweitet. Wer dann etwa 
 shoppen gehen will, braucht einen      
 negativen Corona-Test.                 
                                        
 In der Hansestadt Rostock beginnt diese
 Regelung laut Landesregierung erst zum 
 kommenden Sonnabend, weil die Corona-  
 Infektionszahlen dort geringer sind.   
                                        
 Das Testergebnis darf maximal 24       
 Stunden alt sein. Selbsttests werden   
 nicht akzeptiert. Ausgenommen von der  
 Testpflicht ist allerdings der Besuch  
 von Baumärkten.  

 Quelle: Videotext NDR
Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60