#Rüsselsheim: #Rollstuhlfahrer von #Trickdieb #bestohlen!

Ein Trickdieb hat am Montagmittag (21.09.) einen 67 Jahre alten Rollstuhlfahrer bestohlen. Gegen 13 Uhr sprach der bislang noch unbekannte Täter den Bischofsheimer auf dem Löwenplatz an und fragte, ob er ihm einen Zehn-Euro-Schein wechseln könne. Der hilfsbereite Mann holte daraufhin seine Geldbörse heraus und wollte den Geldschein wechsel. Hierbei lenkte der Kriminelle den 67-Jährigen geschickt ab und entwendete unbemerkt Geldscheine aus seinem Portemonnaie. Erst nachdem der Dieb in Richtung Frankfurter Straße davongelaufen war, wurde der Diebstahl der rund 400 Euro bemerkt.

Der Täter war circa 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und sprach Deutsch mit Akzent. Er hat graumelierte, dunkle Haare und insgesamt ein gepflegtes Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen oder -grauen Jackett sowie einem hellblauen Hemd mit Krawatte. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Flüchtenden verlief noch ohne Erfolg. Das Kommissariat 21/22 hat in diesem Zusammenhang die Ermittlungen aufgenommen und hofft unter der Rufnummer 06142/696-0 auf Zeugenhinweise.

 

Polizeipräsidium Südhessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60