Vor dem Unions-Treffen am Sonntag: CDU in Niedersachsen warnt vor einer Obergrenze!

 

Berlin  – Unmittelbar vor dem Spitzentreffen von CDU und CSU zur Beilegung des Streits über die Flüchtlingspolitik warnt die CDU in Niedersachsen vor einer Obergrenze. Die CSU erhebe die Forderung einer Obergrenze schon lange, sagte der Spitzenkandidat der CDU im Wahlkampf, Bernd Althusmann dem „Tagesspiegel am Sonntag“, und trotzdem sei der AfD in Bayern ein besseres Wahlergebnis als in anderen westdeutschen Ländern gelungen. „Ich schließe daraus, dass die Menschen Zweifel daran haben, dass eine Obergrenze sinnvoll ist.“ Klar sei, sagte Althusmann: „Die Zuwanderung in den Arbeitsmarkt muss begrenzt werden.“ Das würden Einwanderungsgesetze überall auf der Welt leisten, und das werde auch ein deutsches Einwanderungsgesetz tun, für das er plädiert.

Werbeanzeigen