HHS-Dokumente bestätigen, dass die CDC nie ein „Covid-19-Virus“ isoliert hat … PCR testet nichts als Instrument NOISE … der globale HOAX entwirrt sich schnell

In diesem Artikel:

  • Keine isolierten zertifizierten Referenzmaterialien für das Covid-19-Virus.
  • PCR-Tests, die „positive“ Ergebnisse für Covid finden, nur das Ergebnis eines verstärkten Instrumentenhintergrunds.
  • Die FDA gibt zu, dass PCR-Tests ohne isolierte Covid-19-Virusproben entwickelt wurden. So simulierten sie das Virus.
  • Virologe Dr. Judy Mikovitz bestätigt häufige Coronavirus und Affenviren, die auf betrügerische Weise als „covid“ bezeichnet werden.
  • Dr. Jane Ruby erklärt das Fehlen eines viralen Isolats und warum die Pandemie auf koordiniertem Wissenschaftsbetrug basiert.
  • CDC FOIA-Dokumente zeigen Beweise dafür, dass die CDC Covid-19 nie isoliert hat.
  • Die Spike-Protein-Biowaffe ist real, und Covid-„Impfstoffe“ sind Tötungsschüsse, um eine Entvölkerung zu erreichen.
  • CDC-Direktor Walensky gibt zu, dass der Covid-Impfstoff Covid-Infektionen nicht stoppt.
  • Sen. Rand Paul fordert die Amerikaner auf, sich der Covid-Tyrannei zu widersetzen.

Letztes Jahr, als Covid-Skeptiker sagten: „Es gibt kein Covid-Virus“, stimmte ich entschieden anderer Meinung. Als veröffentlichter Lebensmittelwissenschaftler, Laborbesitzer und Erfinder von zwei veröffentlichten Patenten, die auf Massenspektrometrieanalysen basieren, war mir bewusst, dass SARS-CoV-2 genomisch sequenziert wurde. Sicherlich dachte ich fälschlicherweise, dass es isoliert, gereinigt und entschlossen war, die Ursache für Covid-19-Krankheit zu sein.

Ein Jahr später stellte sich heraus, dass die Skeptiker Recht hatten. Und die Warnungen von Menschen wie Dr. Thomas Cowan, Sally Fallon, Dr. Andrew Kaufman, Jon Rappoport, David Icke und andere waren genau richtig. (Ich habe mich in einem öffentlichen Podcast bei ihnen allen entschuldigt.)

Wie bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass die medizinische und wissenschaftliche Einrichtung all dies hergestellt hat? Und was ist die Erklärung für die sehr reale Krankheit, die die Menschen erleben?

Ich werde diese Geschichte hier erzählen, aber kurz gesagt, häufige Erkältungsviren und Affenvirusfragmente, die in Grippeschüssen gefunden werden, werden falsch als „covid“ bezeichnet, und es gibt eine bewaffnete Spike-Protein-Biowaffe, die über Impfstoffinjektionen verteilt wird. Das ist alles real. Aber es gibt kein echtes, physisches, isoliertes Covid-19-Virus, das von kranken Menschen geerntet wurde und nachweislich andere Menschen infiziert und krank macht. Was wir hier wirklich erleben, scheint es jetzt, drei verschiedene Dinge zu sein:

1) Ein Cocktail aus gängigen kalten Viren, die als „covid“ gekennzeichnet sind und bei einigen Menschen zirkulieren und Krankheit verursachen, höchstwahrscheinlich aufgrund der fehlenden Exposition des Immunsystems gegenüber Wildtypviren während aller globalen Sperrungen.

2) Ein bewaffnetes Spike-Protein-Toxik-Nanopartikel, das als „Grinnselschuss“ in Menschen injiziert wird … und es wird wahrscheinlich vergießt, was bei anderen, nicht geimpften Menschen schädliche Nebenwirkungen verursacht.

3) Ein völlig betrügerisches PCR-„Casedemic“-Schema, das fast jeden als „positiv“ kennzeichnen soll, basierend fast ausschließlich darauf, wie viele Zyklen die PCR-Sample-Vorbereitungsinstrumente durchführen sollen, wodurch das Instrumentenrauschen bis zu einem „positiven“ Treffer verstärkt wird. Fast alles kann als „positiv“ gekennzeichnet werden, einschließlich genetischer Materialfragmente aus Grippeschüssen der Vorjahre.

Diese drei Dinge – kombiniert mit der Massenhysterie der Medien – haben ein Maß an globaler Angst und psychologischem Terrorismus erreicht, das die Welt noch nie zuvor gesehen hat. Aber es basiert alles auf Lügen, so stellt sich heraus. Und so wissen wir das. weiterlesen…………………………..