Wissenschaftler starten eine Studie, um herauszufinden, ob COVID-19-Impfstoffe Periodenänderungen verursachen, nachdem Hunderte von Frauen Unregelmäßigkeiten bemerkt haben!

  • Dr. Kathryn Clancy und Dr. Katherine Lee sagten, dass beide nach Erhalt des COVID-19-Impfstoffs abnormale Perioden hatten
  • Als sie ihre Erfahrungen auf Twitter beschrieben, antworteten Hunderte von Frauen, dass ihre Menstruationszyklen nach der Aufnahme ebenfalls abnormal waren
  • Clancy und Lee haben jetzt eine Studie gestartet, einschließlich einer Umfrage, in der Frauen ihre Menstruationserfahrungen nach der Impfung dokumentieren können
  • Bis Montag haben mehr als 25.000 Frauen den Fragebogen ausgefüllt
  • Experten sagen, dass es derzeit keinen dokumentierten Zusammenhang zwischen dem COVID-19-Impfstoff und den Perioden gibt und keine Gefahr besteht, den Stich zu bekommen 

Zwei Forscher führen eine Studie durch, um festzustellen, ob ein Zusammenhang zwischen abnormalen Perioden und dem COVID-19- Impfstoff besteht. 

Dr. Kathryn Clancy, außerordentliche Professorin an der Urbana-Champaign der Universität von Illinois , und Dr. Katherine Lee, Postdoktorandin in der Abteilung für öffentliche Gesundheitswissenschaften an der Medizinischen Fakultät der Washington University in St. Louis, erhielten jeweils Anfang dieses Jahres ihre Aufnahmen .

Beide Frauen stellten fest, dass sie neben den üblichen Nebenwirkungen – wie Schmerzen an der Injektionsstelle – auch vorübergehende Veränderungen in ihren Menstruationszyklen hatten. Weiterlesen……………………

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60